So funktioniert's

... so einfach können Sie helfen
Kinder im Zentrum "Yancana Huasy"  in Lima
... so einfach können Sie helfen

Sie werben in Kindergarten, Schule, Pfarrgemeinde und/oder Ihrem privaten Umfeld und vielleicht sogar in der Zeitung. Ein Anschreiben an Eltern und einen Musterartikel für die Presse finden Sie hier.

Dann legen Sie einen Tag rund um Sankt Martin fest, an dem alle die Kleidungsstücke mitbringen können, die sie für die Aktion bereitstellen möchten.
 

Bitte verpacken Sie die Kleidung am besten in sehr große Umzugkartons und schicken Sie diese mit dem Stichwort: „Meins wird Deins“ an das Eine Welt-Zentrum der aktion hoffnung. Bitte geben Sie die vollständige Adresse Ihrer Einrichtung und Ihren Namen gut lesbar an, damit wir Ihnen Rückmeldungen geben können. Weitere Informationen zum Versand erhalten Sie hier.
 

Im Eine Welt-Zentrum bekommt jedes verkaufbare Stück ein buntes Etikett mit dem Logo der Aktion „Meins wird Deins“ und wird dann in den VINTY´S Secondhand-Modeshops der aktion hoffnung in Augsburg, Ettringen und Nürnberg verkauft. So wird aus Ihrer Kleiderspende eine Geldspende.
 

Mit den Verkaufserlösen unterstützen die aktion hoffnung und das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" Kinder und Jugendliche in Lima in Peru. Im Zentrum "Yancana Huasy" werden Kinder mit geistiger und körperlicher Beeinträchtigung unterstützt und gefördert. 
 

Da sind Ihre Pakete am Ziel:

aktion hoffnung
Eine-Welt-Zentrum
Stichwort "Meins wird Deins"
Rechbergstraße 12
86833 Ettringen

oder direkt in den VINTY'S-Shops in

Augsburg (Oberer Graben 4, 86152 Augsburg)

Nürnberg (Fürther Straße 74, 90429 Nürnberg)

 

Weitere Informationen notwendig? Wir helfen Ihnen gerne weiter: Telefon (0821) 3166 - 3621 oder karin.stippler@aktion-hoffnung.de

 

 

 

(Bildrechte: Kindermissionswerk/ Bettina Flitner)