Danke, dass Sie unsere Projekte unterstützen!

15 €

Juan kam meistens hungrig in die Schule; er war zum Beginn des Schuljahres unterernährt - wie auch 25 weitere Kinder in seiner Klasse. Seine Eltern arbeiten als Tagelöhner auf einer Zuckerrohr-Plantage und ihnen fehlt Geld, um die Familie mit dem Nötigsten zu versorgen. 

25 €

Bischof Paride engagiert sich seit vielen Jahren für das Friedensprojekt in Kuron im Südsudan. Ein friedliches Miteinander der unterschiedlichen Stämme ist ihm ein Herzensanliegen.

30 €

Jaboah lebt in einem kleinen Dorf in Tansania - das nächste Krankenhaus ist mehrere hundert Kilometer entfernt. Kleine Beinverletzungen wie bei ihm können zum Glück in der Gesundheitsstation in Kilimahewa behandelt werden. 

 

10 €

Tien darf seit kurzem die Schule besuchen. Er kam mit einer körperlichen Behinderung zur Welt und wurde deshalb von seiner Familie weggesperrt und musste ohne Kontakt zur Außenwelt leben. Im Don Bosco-Zentrum in Ho-Chi-Minh-Stadt erhält er nun die notwendige Förderung.

 

50 €

Theresa arbeitet bei den Don Bosco-Schwestern in Juba mit. Sie kümmert sich gemeinsam mit den Ordensfrauen um die Kinder und Frauen im Flüchtlingslager. Sie überlegt, eines Tages in den Orden einzutreten.

40 €

Amir ist sieben Jahre alt, aufgrund des Krieges musste die Familie überstürzt ihre Heimat verlassen und floh in den Nordirak. Für Amir war die Flucht ein traumatisches Erlebnis. Seither leidet er unter Panikattacken, kann nicht mehr einschlafen, klagt häufig über Bauchschmerzen und weint viel.