Nachruf Gregor Uhl

Gregor Uhl Nachruf

In Österlicher Hoffnung auf die Auferstehung nehmen wir Abschied von

Herrn Gregor Uhl

Am Ostermontag ist er für uns alle ganz überraschend verstorben.
Als Geschäftsführer hat er mehr als 12 Jahre die Geschicke der aktion hoffnung geleitet.
Er war eine lebendige Brücke zu den Menschen in der Einen Welt, besonders zu denen, die auf der Schattenseite des Lebens stehen. Die Schul- und Berufsausbildung junger Menschen weltweit war ihm dabei ein Herzensanliegen. Für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter war er nicht nur Vorgesetzter, sondern auch Freund, Wegbegleiter und vertrauensvoller Ansprechpartner. Sein herzliches Lachen und sein kollegiales Miteinander werden uns sehr fehlen! Er wird immer einen Platz in unserer Mitte haben.

Ein Gedenkgottesdienst findet am Mittwoch, 11. April, um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche Ettringen statt.

Für den Aufsichtsrat
Domdekan Prälat Dr. Bertram Meier

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der aktion hoffnung